Alles über Kastanien: Auswahl, Pflücken, Zubereitung

Die Kastanie gilt als die Herbstfrucht und wiegt selten mehr als 25 Gramm. Trotz ihres Gewichts und ihrer geringen Größe ist sie sehr energiereich. Es gibt viele verschiedene Sorten, z. B. Marigoule, Bouche de Bétizac oder auch Bouche Rouge. Der Kastanienbaum, ein Futterbaum, wurde auch „Brotbaum“ genannt, da Kastanien früher als Mahlzeit für die Ärmsten dienten. Die Zeiten haben sich geändert, denn heute findet man die Frucht häufig bei festlichen Essen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Kastanie und einer Marone?

Wir verwechseln die Kastanie oft mit der Marone. Der Beweis: wir sprechen von „Maronencreme“, „Truthahn mit Maronen“ oder auch „heißen Maronen“. Und dennoch handelt es sich nicht um Maronen, sondern um Kastanien! Die Marone ist nicht essbar, und obwohl sie der Kastanie ähnelt, gibt es Unterschiede zwischen den beiden. Zunächst einmal hat die Kastanienschale mehr „Stacheln“ als die Maronenschale. Außerdem ist die Kastanie flacher als die große und abgerundete Marone. Schließlich befindet sich in der Regel nur eine Frucht im Inneren der Maronenschale, im Gegensatz zu drei Früchten in der Kastanienschale.

Sie können also jetzt den Unterschied erkennen!

Couteau special chataigne opinel

Wann sollte man Kastanien sammeln?

Die Kastanie blüht im Sommer, hauptsächlich von Anfang Juni bis Ende Juli. Die Kastanien werden später abfallen und dann können wir sie sammeln. Kastanien sollten nicht direkt vom Baum gepflückt werden, sondern man sollte warten, bis sie auf dem Boden liegen. Gepflückt wird im Herbst, von Ende September bis Mitte November. Deshalb wird die Kastanie auch „Herbstfrucht“ genannt. Sie begleitet alle Ihre Gerichte für den Rest der Saison und sogar im Winter.

Vergessen Sie nicht, Handschuhe anzuziehen, um Ihre Hände vor den sehr stacheligen Schalen zu schützen!

Wo findet man Kastanien?

Kastanienbäume wachsen auf reichhaltigen, gesunden und kalkarmen Böden. Sie vertragen keine Trockenheit und brauchen viel Licht. So finden Sie Kastanienbäume zwar auch in den Wäldern in Ihrer Umgebung, aber am häufigsten kommen sie in der Ardèche, in den Cevennen und auch im Limousin oder auf Korsika vor.

Und natürlich können Sie sie auch kaufen!

Couteau special chataigne opinel

Wie wählt man Kastanien aus?

Beim Pflücken oder beim Einkauf im Supermarkt ist die richtige Auswahl der Kastanien wichtig. Achten Sie darauf, dass sie glänzen, nicht zu stark beschädigt sind und keine Löcher haben. Um sicherzugehen, dass alle Ihre Kastanien gesund und essbar sind, weichen Sie sie zu Hause in Wasser ein. Diejenigen, die an die Oberfläche steigen, sind wahrscheinlich leer oder einfach nicht essbar.

Wie bereitet man Kastanien zu?

Es ist ratsam, Kastanien zu essen! Denn diese Frucht enthält viele Vitamine sowie Kohlenhydrate und nur sehr wenig Fett. Sie sind sehr gut für die Gesundheit und versorgen Sie mit Energie.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Kastanien zuzubereiten. Wenn Sie sie in Wasser kochen möchten, schneiden Sie einfach den hellsten Teil (Nabel oder Hilum) ein, damit die Kastanien nicht aufplatzen, und legen Sie sie dann für etwa 10 Minuten in kochendes Wasser. Danach müssen Sie nur noch die Schale und die dünne Haut entfernen.

Sie können sie auch für etwa 1 Minute in der Mikrowelle kochen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viele auf einmal hineingeben.

Sie können die Kastanien auch im Ofen garen; dabei müssen Sie immer den Nabel einschneiden. Legen Sie sie auf ein Backblech und schieben Sie sie bei 210 °C für etwa 20 Minuten in den Ofen.

Wenn Sie zu Hause einen Kamin und eine Pfanne mit Löchern haben, können Sie Ihre Kastanien über dem Holzfeuer zubereiten. Schneiden Sie den Nabel ein, legen Sie die Kastanien in die Pfanne und garen Sie sie 20 Minuten.

Kastanien passen zu herzhaften Gerichten genauso gut wie zu süßen. Wer isst nicht gerne eine Kürbiscremesuppe mit Kastanien, eine Kastanienpastete, Kastaniencreme oder auch einen Apfelstreuselkuchen mit Kastaniensplittern?

Fotos - Thierry Vallier

Ähnliche Produkte

Hallo!
Wir glauben, dass Sie sich in Nordamerika befinden.
Sichern Sie sich das bestmögliche Erlebnis und besuchen Sie opinel-usa.com.

Liebe Kundinnen und Kunden!

Wir liefern weiterhin zu Ihnen ins Haus – in Frankreich und im Ausland.

Wegen der aktuellen Situation kann die Lieferzeit länger sein.

Geben Sie auf sich und Ihre Angehörigen Acht.

Weiter